claudia.stern@notar.at (+43) 4242 23960 MO-DO: 8:00-17:00 FR: 8:00-16:00 (Pause 12:30-13:30)

In einem Verbandsprozess beurteilte der OGH folgende Klauseln in den AGB eines Unternehmens für Mietverträge als rechtswidrig:

  • "Nach Beendigung des Mietverhältnisses hat der Mieter das Mietobjekt der Vermieterin in ordnungsgemäßem Zustand, das heiĂźt wie bei Mietbeginn ĂĽbernommen, gereinigt und geräumt von allen nicht mietvertragsgegenständlichen Fahrnissen mit sämtlichen SchlĂĽsseln zu ĂĽbergeben." Diese Klauses stellt eine gröbliche Benachteiligung des Mieters iSd § 879 Abs 3 ABGB dar, weil er auch die durch bestimmungsgemäßen Gebrauch entstandene AbnĂĽtzung beseitigen mĂĽsste, obwohl dieser Gebrauch durch den Mietzins abgegolten wurde."
  • "Dem Mieter ist es nicht gestattet, Haustiere zu halten." Da wohnungsĂĽbliche, artgerecht in Behältnissen gehaltene Kleintiere (wie Ziervögel, Zierfische, Hamster und kleine Schildkröten) nicht vom Verbot ausgenommen sind, handelt es sich um eine gröbliche Benachteiligung des Mieters iSd § 879 Abs 3 ABGB.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Unsere Kanzlei befindet sich am Rathausplatz im Stadtkern von Villach, direkt vor dem Durchgang Richtung Standesamtplatz.
Bitte benĂĽtzen Sie den Parkplatz beim Parkhotel, Sie erhalten von uns kostenlos ein Ausfahrts-Ticket.

Ă–ffnungszeiten:

MO-DO: 8:00-17:00
FR: 8:00-16:00
(Pause 12:30-13:30)

Adresse:

Rathausplatz 2
9500 Villach

Telefon:

(+43) 4242 23960

Zur Darstellung des Kontaktformulars und von Google Maps ist Ihre Zustimmung erforderlich.
» Externe Inhalte erlauben