Kaufverträge-Treuhandschaften
Kaufverträge über bebaute und unbebaute Liegenschaften, mit oder ohne Treuhandabwicklung, sind bei uns in dringenden Fällen binnen 24 Stunden verfügbar. Lassen Sie sich von Ihrem Notar unverbindlich und im Rahmen der Erstauskunft kostenfrei beraten, bevor Sie privat verbindliche Zusagen abgeben oder Kaufanbote von Maklern unterfertigen.
Kaufverträge:
Der Notar ist Fachmann für die Errichtung, Abwicklung und grundbücherliche Durchführung von Kaufverträgen über bebaute und unbebaute Liegenschaften. Als unparteiischer Ratgeber berücksichtigt er gleichermaßen die Interessen von Käufer und Verkäufer. Er berechnet für beide Vertragsteile die Steuern (Grunderwerbsteuer/Immobilienertragsteuer) und holt sämtliche für die grundbücherliche Durchführung erforderlichen Genehmigungen ein.
Treuhandschaft:
Er fungiert als Treuhänder beider Parteien und gegebenenfalls der diese finanzierenden Banken. Durch das in seiner Ausgestaltung einzigartige System der Treuhandabwicklung über eigens für die Parteien eingerichtete Treuhandkonten bei der Notartreuhandbank sichert er dem Käufer den geldlastenfreien Erwerb der Liegenschaft, dem Verkäufer den Erhalt des Kaufpreises. Durch das notarielle Treuhandregister und die Notartreuhandbank genießt das beim Notar als Treuhänder erlegte Geld absoluten Versicherungsschutz.
Kosten:
Die Kosten für die Errichtung und grundbücherliche Durchführung von Kaufverträgen sind abhängig vom Kaufpreis. Die Erstellung eines Kostenvoranschlages sowie die Beratung zu einem beabsichtigten Liegenschaftskauf sind grundsätzlich kostenfrei. Im Zuge dieser Beratung wird das Kaufobjekt anhand eines Grundbuchsauszuges geprüft und dem Kaufinteressenten im persönlichen Gespräch ein umfassender Überblick über die mit dem Erwerb der Liegenschaft verbundenen Kosten und Abgaben sowie die allenfalls noch einzuholenden, das Kaufobjekt betreffenden, Informationen gegeben.
Impressum | AGB | Datenschutzerklärung